Rückblick 2017
3.1.2017 Beerdigung von unserem Ehrenmitglied Albert Nitzl (85 Jahre)
21.1.2017 LG Hampersdorf 1: 1477 Ringe - Wambach 1: 1468 Ringe
LG Lengdorf 5: 1458 Ringe - Wambach 2: 1450 Ringe
4.2.2017 LG Wambach 1: 1478 Ringe - Hubenstein 3: 1449 Ringe
LG Wambach 2: 1436 Ringe - Hofkirchen 1: 1422 Ringe
18.2.2017 LG Hohenpolding 1: 1531 Ringe - Wambach 1: 1471 Ringe
LG Kopfsburg 1: 1419 Ringe - Wambach 2: 1444 Ringe
25.2.2017 Faschingsball mit den "Bergdachsen"
4.3.2017 LG Wambach 1: 1484 Ringe - Niederstraubing 1: 1467 Ringe
LG Wambach 2: 1437 Ringe - Kraham 1: 1399 Ringe
5.3.2017 Gottesdienst um 8:30. Anschließend Saisonabschlußfeier der Saison 2016/17 im Gasthaus Kronseder in Wambach.
Rückblick auf die abgelaufene Schießsaison
[Fotos][Liste Luftgewehr] [Liste Luftpistole] [Poleposition Luftgewehr] [Poleposition Luftpistole] [Serie 40 Luftgewehr] [Serie 40 Luftpistole]
18.3.2017 LG Hofgiebing 1: 1484 Ringe - Wambach 1: 1485 Ringe
LG Wambach 2: 1446 Ringe - Hampersdorf 2: 1419 Ringe
18.3.2017 Abschluß-Tabellen mit Wambacher Beteiligung
13. bis
26.3.2017
45. Gemeindemeisterschaft 2017 der Gemeinde Taufkirchen/Vils in Wambach
8.4.2017 Gemeindemeisterschaftsball
31.3.2017 18. Schafkopfmeisterschaft in Geislbach
1. Eichenlaub Wambach (bester Spieler: Landesberger Martin 52 Punkte)
2. Schloßschützen Jettenstetten (Lurz Gerhard 60 Punkte)
3. Tannengrün Geislbach (Reitmeier Georg 44 Punkte)
4. Grenzlandschützen Steinbach (Simader Armin 22 Punkte)
21.5.2017 125-jähriges Gründungsfest der Altschützen Taufkirchen
Artikel im Münchner Merkur: "Fähnriche lassen Fahnen schwingen"
Spektakel zum 150-jährigen Gründungsfest der Altschützen Taufkirchen: Die Fähnriche der teilnehmenden Vereine traten zum Fahnenschwingen an. Sieger wurde die FF Taufkirchen mit Fähnrich Helmut Lechner. Er gewann 30 Liter Bier. Den 2. Platz erreichten die Eichenlaubschützen Wambach mit Fähnrich Stefan Kronseder (20 Liter). Auf den 3. Platz kam der Schützenverein Vilsquelle Hörgersdorf mit Fähnrich Fritz Krieg (10 Liter). -ar-
[Video vom Fahnenschwingen]
24.5.2017 Schafkopfrennen beim Dorffest
Mit 18 Tischen hatten wir eine Rekord-Teilnehmerzahl.
25.5.2017 Dorffest in Wambach
Artikel im Münchner Merkur: "Dorffest lockte wieder in den Wirtsstadl"
Der Vatertag lockte wieder viele Besucher zum Dorffest des Wambacher Schützenvereins "Eichenlaub", das sich heuer zum 35. Mal jährte. Der Wirtsstadl der Gastwirtsfamilie Kronseder bot dafür wieder eine gemütliche und gesellige Atmosphäre. Die Eichenlaubschützen hatten wieder alles bestens vorbereitet. Schützenmeister Peter Nitzl und die Gastwirtsfamilie Kronseder hatten alle Hände voll zu tun, um die vielen hungrigen Gäste zu versorgen. Auch die Kaffee- und Kuchenbar war stets umlagert, um etwas von den süßen Köstlichkeiten zu ergattern. Der Wirtsstadl bot auch für die Kinder gute Unterhaltung, so manche Spielmöglichkeiten wurden vorbereitet. -hk-